flag_deflag_en

„GOOD DESIGN AWARD” für Porzellankaffeemaschine


Ihre Funktion besteht seit über 100 Jahren, ihre neue Form entstand vor Kurzem und erhielt jetzt die internationale Auszeichnung „Good Design Award 2008” – die Bayreuther Kaffeemaschine „699 070” – eine Neuinterpretation der traditionellen Karlsbader Kanne. Der Designer Daniel Eltner überarbeitete für die Porzellanfabrik Walküre die komplett aus Porzellan gefertigte Kaffeemaschine. Den „Good Design Award” vergibt seit über 50 Jahren jährlich die Jury des Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Chicago an die weltweit innovativsten Produkte von Markenherstellern. 

Es ist ein perfekter Jahresstart mit internationaler Auszeichnung für die Porzellanfabrik „Walküre”: Das Design der Bayreuther Kaffeemaschine erhielt den „Good Design Award 2008” im Bereich „Tabletop”. Der Award ist eine der weltweit renommiertesten Design-Auszeichnungen. Aus 48 Nationen wählten zwei hochkarätig besetzte Jury-Teams die prämierten Produkte aus, die Eingang in die Dauerausstellung des Chicago Athenaeum finden. Seit 1950 wird der Preis jährlich vergeben. 

Weltweit einmalig fertigt die Bayreuther Porzellanfabrik Walküre seit über 100 Jahren Kaffeemaschinen aus Hartporzellan nach Karlsbader Methode. Ganz ohne Strom und Filtertüte brühen sie Kaffee mit reinstem Aroma. Sie sind der Geheimtipp unter Kaffeeliebhabern, die Spezialitätenkaffees mit purem Genuss suchen. Den garantiert ein hochwertiges Doppelsieb aus Porzellan im Aufsatz, das nur mit höchster Handwerkskunst „made in Germany” gefertigt werden kann.  

Dieser 100 Jahre alten Tradition ist auch die Bayreuther Kaffeemaschine „699 070” verpflichtet. Der Designer Daniel Eltner entwickelte im vergangenen Jahr die traditionelle Porzellankaffeemaschine nach Karlsbader Methode weiter. Klassisch-elegant, gezeichnet von klaren Linien entstand ein hoher Zylinder, der an die Formensprache des Bauhaus erinnert. In einer vertikalen Geraden sitzen der Filter und die Kanne aufeinander. Die Griffschalen reichen im rechten Winkel vom Korpus. Klassische Klarheit dominiert das Aussehen, die Funktionalität der Kaffeemaschine begeistert. Und das unverfälschte Aroma garantiert puren Kaffeegenuss. 

Die Bayreuther Kaffeemaschine gewann als Sieger in der Kategorie „Kaffeemaschinen und -mühlen” im vergangenem Jahr bereits die Auszeichnung „Coffee Innovations Award” im Rahmen der domotechnika 2008.