flag_deflag_en

Das Jahr 1920.


Der Zug der Zeit hält im Bahnhof der Zwanziger Jahre!

Gelassen beobachtet der wartende Fahrgast von 1920 durchs Fenster die Reisenden des Orient-Express.

Im nächsten Moment werden auch sie das Bahnhofsrestaurant betreten. Dann ist es vorbei mit der Ruhe. Dabei war der Marmorboden frisch gewischt. Das Reisen hatte noch Stil damals - genau wie das Porzellan-Geschirr auf den zierlichen Tischen.

Vor der Abfahrt noch ein Mitbringsel? Lust auf Porzellan?

Schräg gegenüber zeigt „Porzellan Huber“ die neueste Ware in seinem Schaufenster.

Und noch eins sticht ins Auge:
Selbst der Namenszug über dem Schaufenster ist aus Porzellan. Original-Porzellanbuchstaben der Porzellanfabrik Walküre, wie sie damals an vielen Geschäften zu finden waren.

 

» Weiter zur nächsten Station im Jahr 1950