Ursula Meyer

Ursula Meyer


1964
in Bonn geboren

1984-1992
Studium Produktdesign, Schwerpunkt Keramik-Design, Fachhochschule Niederrhein, Krefeld. Thema der Abschlußarbeit: "Entwicklung von speziellen Geschirrteilen für behinderte Menschen."

1992-1993
Mitarbeit an Projekten des Studienschwerpunktes „soziales Design" im Objektdesign der Fachhochschule Niederrhein Überarbeitung der Prototypen der Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit der Porzellanfabrik Walküre.

1993-1996
freiberufliche Tätigkeit; u.a. Neueinrichtung und Umgestaltung von Kindergärten, Mitarbeit in einer Firma für die farbige Gestaltung von Architektur

seit 1996
Farbgestaltung bei der Einkaufsgenossenschaft des Malerhandwerks Koblenz-Trier-Mainz e.G. 

Ursula Meyer entwarf für Walküre das Spezialgeschirr Unisono.



________________________________________________________________________________________________________
Porzellanfabrik Walküre GmbH & Co. KG | Gravenreutherstr. 5 | 95445 Bayreuth
Geschäftsführer: Siegmund Meyer, Dr. Wolfgang Meyer | Registernummer: AG Bayreuth HRA 4256
Tel: +49 (0) 9 21-7 89 30 -0 | info(at)walkuere.de | www.walkuere.de