CAPPUCCINO – ein Traum aus Schaum

Eigentlich kommt er aus Österreich („Kapuziner”), doch heute steht er wie kein zweites Kaffeegetränk für das italienische „dolce vita” – der Cappuccino. Ihn richtig zuzubereiten ist eine Kunst, die erst den „Traum aus Schaum” im Gaumen zum Genuss werden lässt. Die Milch darf nicht über 70 Grad geschäumt werden. Für einen Cappuccino wird immer ein einfacher Espresso extrahiert und darauf frisch aufgeschäumte Milch gegossen. Durch korrektes Eingießen erhält man genau das richtige Verhältnis zwischen Espresso, Milch und Milchschaum. Mille grazie, barrista!